Software kann Probleme lösen und schaffen

Bevor die Entwicklung einer App beginnt, muss die Frage nach dem Nutzen bestimmt und eindeutig geklärt werden. Damit lassen sich nicht nur während und nach der Entwicklung oft aufkommende Missverständnisse zwischen Endanwender und Entwickler vermeiden. Bereits ganz am Anfang der Entscheidung ergibt sich dadurch, ob eine Neuentwicklung, der Einsatz einer vorhandenen Lösung oder sogar nur die Umstellung des Prozesses zu seiner Optimierung erforderlich ist.

Dadurch wird natürlich nicht nur viel Zeit gespart, sondern auch jede Menge Geld, das dann für andere Zwecke zur Verfügung steht. Zum Beispiel zur Weiterbildung und der Verbesserung der Work-Life-Balance der Mitarbeiter.

Den Prozess von allen Seiten beleuchten